Wenn Sie eine Website für Ihr Unternehmen erstellen, gibt es bestimmte Dinge, die aus der Design-Perspektive zu beachten sind, die über Ihre Website entscheiden können. Selbst wenn Sie nicht vorhaben, ein Vermögen für Ihre Website auszugeben, werden Sie durch die Beachtung jedes dieser Punkte sicherstellen, dass das Endprodukt etwas ist, auf das Sie stolz sein können.

Hier sind 5 Tipps für die Gestaltung Ihrer Unternehmenswebsite, auch mit einem Budget:

Tipp Nr. 1: Stellen Sie sicher, dass Ihre Website in 5 Sekunden oder weniger geladen wird: Haben Sie schon einmal versucht, eine Website anzuzeigen, und dabei festgestellt, dass es 10 oder 20 Sekunden dauert, bis sie auf Ihrem Bildschirm erscheint? Wenn sie nicht von einem Freund empfohlen wurde oder Sie einen anderen brennenden Wunsch haben, die Website zu besuchen, haben Sie wahrscheinlich aufgegeben und sind weitergegangen. Die ersten 5 Sekunden sind sehr wichtig im Hinblick auf die Aufmerksamkeitsspanne Ihres Besuchers. Während dieser Zeit muss Ihre Website geladen werden, und der Besucher muss „verstehen“ können, worum es auf Ihrer Website geht. Wenn es länger dauert, werden Ihre Besucher die Geduld verlieren und gehen. Tipp: Wenn Sie eine lange Flash-Präsentation vorführen wollen, versuchen Sie, sie auf einer anderen Seite als der Homepage zu zeigen.

Tipp Nr. 2: Beschränken Sie die Menüleiste auf 5 Optionen: Ihre Website muss einzigartig im Zweck und fokussiert im Aussehen sein. Wenn Ihre Website versucht, alles für alle Menschen zu sein, wird sie am Ende für fast niemanden von Wert sein. Die Einfachheit und Fokussierung Ihres Website-Designs spiegelt sich in Ihrer Navigation wider und wird auf Ihrer Homepage durch Ihre Menüoptionen symbolisiert. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Website mehr als fünf Menüoptionen erfordert, machen Sie einige davon zu Untermenüs, die erst dann verfügbar sind, wenn der Benutzer eine der fünf Hauptoptionen auswählt.

Tipp Nr. 3: Machen Sie einen Aufruf zum Handeln deutlich sichtbar: Schon einmal bei einem IKEA eingekauft? Ihre Einrichtungshäuser haben ein nicht-traditionelles Layout, das es Ihnen erlaubt, sich frei umzuschauen, und Sie dennoch buchstäblich von einem Abschnitt zum anderen führt, bis hin zu den zahlreichen Kassen und Leckereien, die am Ende Ihres Weges auf Sie warten. Lassen Sie sich dies als Modell dafür dienen, wie Sie Ihre Website einrichten: Auf jeder Seite müssen Sie den Besuchern Ihrer Website deutlich machen, was genau Sie von ihnen erwarten. Wollen Sie, dass sie mit Ihnen Kontakt aufnehmen? Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung bestellen? Einen Kommentar zu Ihrer Website hinzufügen? Was auch immer es ist, machen Sie diesen Aufruf zum Handeln sehr einfach, sowohl textlich als auch grafisch von überall auf der Website aus zu erkennen.

Tipp Nr. 4: Bieten Sie kostenlosen und klaren Zugang zu zusätzlichen Hilfeoptionen: Sie wollen keine Verkäufe (oder Besuche, oder was auch immer Ihr Ziel für Ihre Besucher sein mag) verlieren, nur weil Sie es versäumt haben, jemandem die Chance zu geben, eine Frage zu stellen. Genau wie bei Ihrem Aufruf zum Handeln machen Sie den Besuchern klar, dass sie, egal wo sie sich auf Ihrer Website befinden, leicht Hilfe per Telefon, E-Mail, Live-Chat, Rückruf, Benutzerforum oder Wissensdatenbank finden können. Tipp: Präsentieren Sie die verschiedenen Optionen in einer nach Prioritäten geordneten Weise, je nach den erwarteten Bedürfnissen der Benutzer.

Tipp Nr. 5: Zeigen Sie Konsistenz zwischen anderen Designelementen: Das Look-and-Feel Ihrer Website als Ganzes ist in Wirklichkeit nur eine Kombination all ihrer Einzelkomponenten. Achten Sie genau auf jede einzelne Komponente Ihrer neuen Website. Verwenden Sie geeignete Farben und Grafiken, achten Sie auf die Schriftgröße, stellen Sie sicher, dass Ihre Botschaften lesbar und sinnvoll sind, und sorgen Sie dafür, dass die Bilder klar und ansprechend aussehen. Elemente, die Sie für unbedeutend halten, könnten die Grundlage dafür bilden, ob jemand auf Ihrer Website bleibt oder die eines Konkurrenten findet.

Egal, ob Sie Ihre eigene Website entwerfen oder einen professionellen Designer beauftragen, achten Sie auf diese Elemente, und Sie werden eine erfolgreiche Website für Ihr Unternehmen haben.